Foto-Tipps - wie reinige ich die Kamera - mein Fototagebuch - Fotoblog und Wissenswertes zur Fotografie

Direkt zum Seiteninhalt

Foto-Tipps - wie reinige ich die Kamera

Reinigen der Kamera (Achtung berühre NIEMALS den Sensor)
Endlich haben wir sie in der Hand,... die nagelneue Kamera.
Die Freude ist groß und es wird fotografiert und fotografiert. Natürlich möchte man auch ein anderes Objektiv als das mitgelieferte ausprobieren.
...und schon ist es passiert, ein Staubteil setzt sich auf dem Sensor fest.

Normalerweise kann man das Staubteilchen auf den Bildern nicht sehen. Erst ab Blende 11 werden kleiner Staubteilchen sichtbar. Bei geschlossener Blende kann es sein, dass der Sensor wesentlich mehr von den Staubteilchen offenbart.

1. Vorbeugung
Um das Problem so gering zu halten, ist allzu häufiger Wechsel der Objektive zu meiden.
Beim Objektivwechsel vor- und umsichtig handeln.
  1. Objektiv bereithalten und von unten mit dem Blasebalg in die Bajonettöffnung blasen (2-3 Mal)
  2. das an der Kamera befestigte Objektiv entfernen
  3. mit dem Blasebalg von Unten in das Gehäuse blasen (2 - 3 Mal)
  4. das "neue" Objektiv anbringen.
  5. Objektivkappe auf das von der Kamera entfernte Objektiv aufbringen.

ACHTUNG: Berühre Niemals den Sensor)



1.)Objektiv bereithalten

2.) von unten mit dem Blasebalg in die Bajonettöffnung blasen (2-3 Mal)
3.) das an der Kamera befestigte Objektiv entfernen,
4.) mit dem Blasebalg von Unten in das Gehäuse blasen (2 - 3 Mal)
5.) das "neue" Objektiv anbringen...

6.) Objektivkappe auf das entfernte Objektiv anbringen.


Reinigung der Kamera (Achtung: Berühre niemals den Sensor)
Für die Reinigung der Kamera bitte unbedingt nur dafür vorgesehene Reinigungslösungen verwenden.
Bei Verwendung nicht geeigneter Mittel kann es sein, dass der Kunststoff aufweicht und klebrig wird.
Daher vorher informieren, ob das zu verwendende Mittel auch geeignet ist.

  1. Die Reinigung soll in staubarmen Räumen (also Bad ...) vorgenommen werden, damit nach der Reinigung nicht nocht mehr Probleme vorhanden sind.
  2. Mit Wattestäbchen und milder Reinigungsflüssigkeit (bitte vorher die Eignung überprüfen) sind die groben Verschmutzungen zu entfernen. Hier auch auf das Okkular nicht vergessen.
  3. Besondere Beachtung muss der Bajonettverschluss der Kamere erfahren. Hier setzen sich nach Objektivwechsel immer Verschmutzungen ab, auch wenn man noch so sorgfältig umgeht.
  4. Mit dem Blasebalg mehrere Male von unten auf den Sensor blasen, um lose Schmutzteile zu entfernen.
  5. Objektiv - besonders das Bajonett - reinigen und danach Kamera und Objektiv wieder zusammensetzen.
  6. Mit weichen Tüchern (Microfasertücher) alle Teile der Kamera abwischen inklusive Objektiv.

  7. Die Sensorreinigung beschreibe ich hier nicht, diese erfolgt ohnedies immer auf eigene Gefahr und ich empfehle daher, diese bei einem geeigneten Betrieb durchführen zu lassen.
Zurück zum Seiteninhalt